Fortbildung Personalwesen - bilden Sie sich nebenberuflich weiter

Qualifiziertes Personal ist heute der entscheidende Wettbewerbsfaktor in einer globalisierten Wirtschaft. Der kontinuierliche technische und wirtschaftliche Wandel zur Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft erfordert, dass man seine eigenen Berufschancen oder Karriereaussichten verbessert. Daher gilt: Fortbildung Personalwesen – man lernt nie aus!

Im Rahmen einer Aufstiegsfortbildung Personalwesen erwirbt man zusätzliches Fachwissen oder vertieft seine fachlichen Kenntnisse. Gerade wenn man beruflich keine Aufstiegschancen sieht oder es mangelnde Perspektiven für Ihren Betrieb gibt, bietet Ihnen berufsbegleitend Fortbildung Personalwesen die Chance auf spezielle Bildungsangebote. Ein Fernstudium für Ihre persönliche Berufsplanung vereint die Chance Beruf, Familie und Freizeit optimal zu organisieren.

Beliebte Fernkurse sind ...

  • Gepr. Personalfachkauffrau/-mann (IHK)

    Personalreferenten oder Personalleiter übernehmen heute im Personalwesen eine strategische Schlüsselrolle in den Unternehmen. Qualifizierte Mitarbeiter und deren Know-how ist die wertvollste Ressource und daher sind die Personalverantwortlichen für Entscheidungen rund um Personalpolitik, Personalsuche, Personaleinstellung, Personalentwicklung sowie Personalbetreuung immer wichtiger.
  • Gepr. Personalreferent/in (bSb)

    Qualifizierte Fachkräfte sind im Personalwesen verantwortlich für die Auswahl, Einstellung, Betreuung und Weiterbildung von Mitarbeitern. Praxiserfahrene Sekretäre/Sekretärinnen, Assistent/in, Sachbearbeiter/innen oder kaufmännische/r Mitarbeiter/innen bringen hierfür bereits beste Voraussetzungen für diese Fortbildung in eine zukunftsorientierte Position im Personalmanagement mit.
  • Praxiswissen Arbeitsrecht

    Gute Kenntnisse auf dem Gebiet des Arbeitsrechts sind heute unerlässlich. Dabei ist es gleichgültig, ob Sie Mitarbeiter in der Personalabteilung sind, als Vorgesetzter andere Mitarbeiter führen oder sich als Mitglied des Betriebsrates das notwendige arbeitsrechtliche Rüstzeug aneignen wollen. Im Arbeitsrecht werden die Weichen der oft langfristig geltenden Vereinbarungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern gestellt.
  • Ausbildung der Ausbilder AEVO

    Als Ausbilder mit der fachlichen und pädagogischen Fähigkeiten vermitteln Sie den Auszubildenden in Ihrem Unternehmen die benötigen praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten für eine erfolgreiche Berufsausbildung. Der Lehrgang vermittelt Ihnen die nötigen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse und bereitet Sie gezielt auf die anschließende Kammerprüfung vor.
  • Bürosachbearbeiter/in

    In allen Unternehmen und jeglicher Branche sind Bürosachbearbeiter/innen gefragt. Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft, der Buchführung und der Büroorganisation, sowie des Korrespondenz- und Personalwesen werden mit diesem Lehrgang vermittelt. Sie werden zu einer gesuchten Fachkraft.

Das Portfolio der angebotenen Lehrgängen ist sehr umfangreich. Es reicht von schulischen Abschlüssen, über IHK-Zertifikatskursen bis hin zu institutsspezischen Abschlusszeugnissen. Mit den Fernschulen entscheiden Sie sich für die renommiertesten Anbietern in Deutschland. Mehr als 400.000 Teilnehmer haben bereits einen der Lehrgänge im Bereich Fortbildung Personalwesen oder einen anderen der über 250 Kurse absolviert.

Die Anbieter von Fernkursen bieten Ihnen die Möglichkeit zum kostenlosen Schnupperstudium. Im Testzeitraum enthalten sind die erforderlichen Studienmaterialen, sowie der komplette Studienservice.

Überzeugen Sie sich selbst - Fortbildung Personalwesen - gratis testen!

Fernstudium ist eine ideale Alternative, weil

  • es keine festen Unterrichtszeiten gibt
  • die berufliche Weiterentwicklung neben dem Job möglich ist
  • es eine Weiterbildungsmöglichkeit neben Familie, Beruf und Freizeit ist
  • man sich beruflich verändern will

Anbieter:

Bestellen Sie online Ihre kostenlose Informationsunterlagen / Kataloge mit dem kompletten Fernstudienangebot.
Fortbildung Insider-TIPP: Geben Sie ihre postalisch korrekte Adresse an und Sie erhalten dann regelmäßig finanziell interessante Sonderangebote, wie Stipendien oder Ermäßigungen für Ihren Wunschlehrgang.

Die Marktführer:


Renommierte Institute mit umfassenden Portfolio:


Nischenanbieter:

Nehmen Sie Ihre Karriere in die Hand und machen Sie sich mit Hilfe Fortbildung Personalwesen unersetzlich für Ihren Betrieb.

Die Studiengebühren sind meist steuerlich absetzbar.