Fernstudium Geprüfte/r 3D-Designer/in

Vom Hobbyfilm zum Hollywood-Streifen: Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, ein gruseliges Film-Monster zu erschaffen, virtuelle Welten zum Leben zu erwecken und groß rauszukommen? Und welches Unternehmen möchte seine Produkte nicht mit einer kreativen 3D-Präsentation erfolgreich vermarkten?

Mit diesem Kurs können Sie in der grafischen 3D-Gestaltung tätig werden und sich in spannenden Aufgaben kreativ “verwirklichen”. Denn mit der “dritten Dimension” ist eine sehr aufmerksamkeitsstarke und gefragte Methode entstanden, bildliche Inhalte und Informationen aufzubereiten. Das 3D-Design dringt inzwischen in alle Bereiche vor: Filmindustrie, Werbeclips, Architektur, Grafik-Design, Computerspiele, Medizin, Technik, z. B. zur Visualisierung von Maschinen – bis hin zum Marketing. Ständig werden weitere Gebiete erschlossen.

Schritt für Schritt erlernen Sie in diesem Kurs den Umgang mit der führenden 3D-Design- und Animationssoftware AutoDesk Maya. Sie ist die professionellste und beliebteste in diesem Bereich. Die Möglichkeiten von Maya sind fantastisch und beinahe unerschöpflich.

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten in den wesentlichen Themenbereichen der 3D-Objektentwicklung und 3D-Computeranimation.

Lehrgangsinhalte

Softwareoberfläche und allgemeine Grundlagenarbeit von Maya - Operationen und Instrumenten des Modellings - Techniken der Textur- und Shader Erzeugung - Rigging und Animations Methodiken - Partikel und Dynamics - Script-Sprachen und Effekte - Rendering-Methodik (Auszug; Änderungen vorbehalten)

Anbieter:

Bestellen Sie online Ihre kostenlose Informationsunterlagen / Kataloge mit dem kompletten Fernstudienangebot.
rote-sterne Insider-TIPP: Geben Sie ihre postalisch korrekte Adresse an und Sie erhalten dann regelmäßig finanziell interessante Sonderangebote, wie Stipendien oder Ermäßigungen für Ihren Wunschlehrgang.

Die Marktführer:


Renommierte Institute mit umfassenden Portfolio:


Nischenanbieter:

Nehmen Sie Ihre Karriere in die Hand und machen Sie sich unersetzlich für Ihren Betrieb.

Die Studiengebühren sind meist steuerlich absetzbar.

Das Portfolio der angebotenen Lehrgängen ist sehr umfangreich. Es reicht von schulischen Abschlüssen, über IHK-Zertifikatskursen bis hin zu institutsspezischen Abschlusszeugnissen. Mit den Fernschulen entscheiden Sie sich für die renommiertesten Anbietern in Deutschland. Mehr als 400.000 Teilnehmer haben bereits einen der über 250 Kurse erfolgreich absolviert.

Die Anbieter von Fernkursen bieten Ihnen die Möglichkeit zum kostenlosen Schnupperstudium. Im Testzeitraum enthalten sind die erforderlichen Studienmaterialen, sowie der komplette Studienservice.

weitere Infos zu ...